Was ist Linkbuilding (Linkaufbau)?

Definition

Linkbuilding ist der Prozess, bei dem die Anzahl der eingehenden Links zu einer anderen Website auf Ihre Website erhöht wird, um die Platzierung in Suchmaschinen zu verbessern.

Information

Mithilfe von Linkbuilding können Sie das Suchranking einer Seite für ein bestimmtes Keyword oder mehrere Keywords verbessern. Der Rang einer Seite verbessert sich (im Allgemeinen), indem die Anzahl der eingehenden Links erhöht wird, deren entsprechender Ankertext für das / die ausgewählte(n) Keyword(s) relevant ist.

Beachten Sie jedoch, dass Suchmaschinen unfaire Methoden zum Linkaufbau erkennen und Ihre Website in den Suchergebnissen herunterstufen, wenn diese ihrer Meinung nach die Qualität der Suchergebnisse beeinträchtigen würde, z. B. wenn Sie für Links bezahlen oder Spam-Kommentare in Foren mit einem Link zu Ihrer Website posten.

Linkanalyse-Algorithmen in Suchmaschinen sind im Laufe der Jahre immer ausgefeilter geworden. In den Anfängen war die Anzahl der Links der Hauptfaktor, um eine gute Position in den Suchergebnissen zu erhalten, anschließend war es die relative Wichtigkeit einer Seiten (d. H. PageRank) und die Relevanz der Ankertextschlüsselwörter. Moderne Algorithmen versuchen nun auch, die Qualität des Inhalts der Seite zu bestimmen, von der die Links zu Ihrer Website stammen. Eingehende Links von Seiten mit geringer Qualität verbessern den Rang einer Zielseite kaum und können ihn sogar verschlechtern. Achten Sie also darauf, nur Links zu Ihrer Website von anderen Seiten zu erhalten, die qualitativ hochwertige Inhalte besitzen.

Einige Webseiten enthalten möglicherweise den Befehl "nofollow" für einige ihrer Links. Dieser Code verhindert, dass Suchmaschinen den Link als "Stimme" für die verlinkte Seite zählen.